SPH Blog

#11 8 Typen, die du auf jedem Bandcontest findest: Part 2

Verfasser: Timon

Ihr habt es gefordert – und da lassen wir uns nicht lange bitten! Anscheinend habt ihr ebenfalls so einige interessante Typen auf Bandcontests beobachtet und auch wir haben uns noch mal genau umgeschaut. Und so ist er entstanden: Part 2. Viel Spaß mit all den acht neuen Typen, die man auf wirklich jedem Bandcontest findet!

1.Der Musikliebhaber:

Diesen Menschen wünscht man sich eigentlich auf jeder Show. Er kennt zwar keine Band – aber er hat Bock auf gute Musik und unterstützt die lokale Szene. Nach den Sets redet er mit den Bands, die er interessant fand und vielleicht kauft er euch sogar eine der selbstgepressten EPs ab. Stark!

2.Der Raucher:

Ist hier, weil ihn ein Freund mitgeschleppt hat. Die erste Band guckt er sich noch an, aber ab der ersten Pause steht er eigentlich nur noch draußen und raucht mit Leuten, die er gerade erst kennengelernt hat, eine Zigarette nach der anderen. Nach drinnen geht’s nur, um neues Bier zu holen und auch die Band, für die er gekommen ist, verpasst er mindestens zur Hälfte.

3.Die Eltern:

Das Kind hat seinen ersten Auftritt! Natürlich müssen da Mama und Papa dabei sein und Sohnemann oder Töchterchen lauthals und mit selbstgemalten Bandshirts anfeuern. Lange hält die Mutter es allerdings nicht im Saal aus, weil es dort so laut und stickig ist und dem Vater sind die schwarz angezogenen Metaller der vorherigen Band nicht ganz geheuer. Was tut man nicht alles für seine Kinder…

4.Das Pärchen:

Egal, ob Pop-Rock oder Death-Metal – mitten in der Show rummachen geht für diese beiden immer. Je später der Abend, desto heißer die Küsse auf der Tanzfläche. Es wirkt ein wenig, als wollten die Liebenden eigentlich nur den Abend im Bett verbringen, aber irgendjemand hätte sie gezwungen, stattdessen hier zu sein. Nehmt euch ein Zimmer!

5.Der Beschäftigte:

Auch der Beschäftigte sollte heute Abend anscheinend irgendwo anders sein –jedenfalls nicht auf einem Bandcontest. Alle paar Minuten bekommt er einen Anruf, schreibt Mails auf dem Tablet oder rennt geschäftig hin und her. In den Umbaupausen hat er immer ein paar Minuten Zeit, um etwas zu trinken und sich mit dem Showleiter und dem Techniker zu unterhalten. Wegen einem dringenden Skype-Meeting verpasst er Abstimmung und Siegerehrung.

6.Der, der auch eine Band hat:

Eigentlich für die Band eines Freundes hier. Aber mit seinen Freunden redet er eigentlich nur über seine eigenen Band. Was beim letzten Konzert anders war als hier. Was für Bands sie schon getroffen haben. In welchen Venues sie schon gespielt haben. Warum ihr Drummer besser ist, als der auf der Bühne. Nur warum seine Band nicht auch auf der Bühne steht, verrät er nicht.

7.Der Stage-Diver:

Ihr habt es euch schon gedacht oder? Ja, beim Bandcontest gibt es keine Security und Barrikaden. Ja, beim Bandcontest ist die Bühne meist nicht riesig hoch. Nein, das ist keine Bitte, auf die Bühne zu gehen und ins Publikum zu springen. Insbesondere nicht alle drei Minuten! Problematisch wird es aber vor allem, wenn dort vorne in der ersten Reihe die Fan-Girls der Schulband stehen… Zum Glück gibt es meist ein paar Geduldige, die den springfreudigen Fan in Empfang nehmen.

8.Der Violent-Dancer:

Ein zwei Pärchen zur Seite geschubst, ein bisschen Platz auf der Tanzfläche gemacht und los kann es gehen: Kaum schlägt eine Band einen etwas härteren Ton an, ist dieser Fan auf den Plan gerufen und gibt sein Bestes. Arme fliegen wie Windräder durch die Luft, High-Kicks lassen Bruce Lee neidisch werden, Two-Step, Fäuste, Ellenbogen – der Rest des Publikums geht besser aus dem Weg. Und guckt mit einer Mischung aus Angst und Faszination dem Tänzer zu statt der Band.

 

Ihr habt den Anfang verpasst? HIER geht es zu Part 1.