SPH Blog

#18 Die Top 5 Youtube Channels für Musiker!

Verfasser: Renko

Vielen Musikern graut es davor: Musiktheorie! Wichtig oder nicht? Soll man seinen Gefühlen freien Lauf lassen oder nicht? Ist es noch Kunst, wenn alles nach der Harmonielehre geht? Wir sagen, absolut!

Musiktheorie ist unerlässlich für jeden Musiker. Sei es Rhythmik oder Harmonielehrer. Wenn ihr im Studio seid, solltet ihr wissen was ihr spielt. Auch beim Songwriting ist eine technische Herangehensweise sehr hilfreich.

Daher haben wir passend zu unserem Gewinnspiel (Recording-Wochenende bei Access All Area Studios) für euch die fünf besten Yotube-Channels für alle zukünftigen Geeks herausgesucht.

1. Musik Training: Der Komponist, Instrumentalist und Musikproduzent teilt auf diesem Channel sein Wissen mit der Welt. Er befasst sich mit Basics, Intervallen, Akkorden und ab und zu auch mit dem Musikbusiness und aktuellen Phänomenen. So sind auch humoristische Analysen zu Songs wie Happy von Pharrell Williams oder Wap Bap von Youtuberin Bibi.

2. Maxmachtmusik: Auch Max vermittelt theoriewissen und gibt Musikern praktische Tipps. Als Instrumentalmusiker und Musikpädagoge gibt Gitarrenunterricht und erklärt Musiktheorie einfach und verständlich – nicht nur für Gitarristen.

3. Paul Marx: Als Musikproduzent weiß auch Paul wovon er spricht. Neben Musiktheorie Basics findet ihr auf diesem Channel viele Infos zur Musikproduktion.

4. Rick Beato: Mit 141 Videos zum Thema Musik Theorie und Komposition sollte dieser englischsprachige Kanal definitiv nicht ignoriert werden. Aber auch Videos zum Thema Gehörbildung, Skalen und Improvisation werde hier gefunden.

5. Revolution Harmony: Zu guter Letzt noch ein weiterer englischsprachiger Kanal. Jeden Donnerstag kommt hier ein neues Video mit Infos über Musiktheorie und wie man sie anwendet.

Ihr wollt euer Wissen nun anwenden? Kein Problem! Auf unserer Facebookseite verlosen wir zusammen mit unseren Freunden von Access All Area Studios ein Recording-Wochenende inklusive Coaching. Hier unten klicken und mitmachen!