08.04.2017 - STADTFINALE

Goldene Krone, Darmstadt



SPH Bandcontest 2017 - Stadtfinale (08.04.2017, Goldene Krone, Darmstadt)

Am 08.04.17 bestritten 8 Bands den SPH Bandcontest in der Krone in Darmstadt. Trotz geringerer Publikums-Anzahl wurde hier ordentlich gerockt und Lärm für hunderte gemacht. Die Bands waren alle super und keiner musste darum traurig sein, nicht in die nächste Runde einzuziehen, denn keine Band stand einer anderen in Qualität nach.

Es begann pünktlich mit der ersten Band BOILING BLOOD. Wie der Titel zu vermuten lässt, spielte die sechs-köpfige Band Metal und genau das wurde dargeboten. Derber Crunch-Sound und schnelle Riffs gepaart mit einem Sänger, der erstaunlich hoch singen kann und einer Sängerin, die erstaunlich tief growlen kann. Überraschenderweise wurden eben diese Riffs mit tollen Einspielern und dynamischen Pausen so unterlegt, dass man auch zum Atmen zwischen dem Headbangen kam. Hier gab es leider keine Platzierung aber BOILING BLOOD haben absolut nicht enttäuscht!

Weiter ging es innovativ mit ANTIMON. Hier wurden auch harte Riffs gezeigt, allerdings stehen diese bei ANTIMON nicht im Vordergrund. Genau da steht nämlich die sehr begabte Frontfrau mit ihrem Keyboard und einer umwerfenden Stimme. Tanzbare Riffs und Polka/Folk Einflüsse auf dem Keyboard gestalten den Stil von ANTIMON und haben schon bei dem zweiten Slot das Publikum zum Tanzen gebracht. Die Jury und das Publikum waren wieder einmal begeistert und so war es auch abzusehen, dass ANTIMON auf dem dritten Platz landeten.

Als dritte im Metal-Bund wurde es hart, harter Hardcore mit VALUES. Zuerst muss man sagen, dass sich VALUES von der Vorrunde zum Stadtfinale um einiges verbessert haben. Wie in der Vorrunde bekamen VALUES eine Wildcard. Eine letzte Chance um sich nochmal zu verbessern, da in VALUES ein wahnsinniges Potential steckt. Die Band trägt Hardcore mit einer Finesse vor, wie kaum eine andere Band. Das Songwriting ist äußerst ausgeklügelt und wird durch einen super Screamer am Frontmic unterstützt. Die Instrumente greifen super ineinander und dieses Mal war die Show noch etwas wilder als in der Vorrunde. Somit haben sich VALUES auf den vierten Platz gekämpft und haben sich eine weitere Wildcard erspielen können. Willkommen in der nächsten Runde!

Der Abend wurde etwas ruhiger und die Krone füllte sich etwas mehr. Die nächste Band im Bunde hat ihr ganz eigenes Flair mit nach Darmstadt gebracht. PULSWERK haben ein Stück ihrer Heimat dargeboten und das so gekonnt, dass „Regional“ auch überregional funktioniert! Poppiger Rock mit deutschen Texten, die sich um aktuelle und vergangene Liebe drehen, die Liebe zu den besten Freunden und die Liebe zur Heimat. Das mag ein wenig langweilig klingen aber wer nach Langeweile bei PULSWERK sucht, sucht vergebens. Hier hat die Bude getobt und die eigens mitgebrachten Fans haben die restlichen Gäste mit animiert und somit wurde PULSWERK zu Recht stark gefeiert! Platz 2 für die fünf Herren und ab in die nächste Runde!

Es tat ein Schlag in der Krone, denn jetzt bestiegen HAMNIX die Bühne und es wart laut, wild und dreckig oder kurzum: PUNK! Punk aber mit einem so glorreichen Stil gespielt, das HAMNIX sich ohne weiteres auf den ersten Platz gerockt haben! Die Band funktioniert wie ein Uhrwerk und die Batterie ist eindeutig der super-tighte und sauschnelle Drummer. Die beiden Gitarren arbeiten super miteinander und der Sänger und Bassist rundet das Quartett ab. Es gab viel Bewegung auf der Bühne und noch mehr im Publikum. Hier war der Sieg ohne weiteres sofort zu erkennen, da waren sich das Publikum und die Jury einig.

Wir tauschten die Stiefel gegen die Tanzschuhe, die zerrissenen Jeans gegen das feine Sakko und machten uns bereit unseren Booty geshaked zu bekommen. Es war Zeit für den geil gespielten Funk von SNEAKY PARROT aus Mannheim. SNEAKY PARROT sind eine Band, die definitiv nicht in so Clubs wie die Krone gehören sondern auf die großen Bühnen Deutschlands. Hier trifft Groove auf Perfektion. Ob es das sehr erwachsene Songwriting ist oder die Zusammenarbeit der Instrumente mit der sehr begabten Sängerin. Bei SNEAKY PARROT schwingt sogar jeder Metalhead seine Hüften. SNEAKY PARROT bekamen von der Jury die zweite Wildcard des Abends, weil diese Band unbedingt gehört werden muss. Auch hier ein herzliches Willkommen in der nächsten Runde.

Bei den nächsten Mannheimern durfte man auch ein gehöriges Wachstum zur Vorrunde vernehmen. ROOFTOP GETAWAY haben sich zu 100% gewandelt und waren an dem Abend die Rockband, die sie immer sein sollten. Das Zusammenspiel war um einiges tighter als vorher und die Energie auf der Bühne war immens hoch, sodass sich eine herrliche Einheit gebildet hat, die jedem vom feinsten in den Arsch getreten hat. Es hat die Jury sehr geschmerzt, dass es hier keine Platzierung gab aber solange das sehr hohe Niveau weiter an den Tag gelegt wird, war dieses Stadtfinale sicher nicht das Letzte, dass man von ROOFTOP GETAWAY gehört hat.

Ein weiterer Schlag tat sich, als BROKEN RO als letzte Band die Bretter, die die Welt bedeuten, betreten haben, denn hier wurde direkt vom ersten Schlag an 100% Rock gelebt und das Publikum samt Jury umgeblasen! Dynamische und emotionale Riffs, die zum Headbangen und tanzen einladen wurden mit 2-3 Stimmen gleichzeitig gepaart und haben zu solch später Stunde die Krone nochmal wachgeschüttelt. BROKEN RO haben einfach gerockt – mehr braucht man kaum zu sagen! Die Attitüde war da, die Show auch und die Musik erst recht. Leider hat es nicht mehr für eine Platzierung genügt aber BROKEN RO könnten mit dem richtigen Management sicher mehr Gigs bekommen – Also ran ans Telefon!

Danke an alle, die da waren, die Bands, das Publikum, die Technik und die Krone!

Verfasser: Karl-Matteo Eifert // SPH Bandcontest
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer der Stadtfinale am 08.04.2017

Tickets

Download Flyer

Facebook Event