04.03.2017 - VORRUNDE

Stadtmitte, Karlsruhe



SPH Bandcontest 2017 - Vorrunde (04.03.2017, Stadtmitte, Karlsruhe)

Am 04.03.2017 fand erneut eine der zahlreichen Vorrunden in der Location „Stadtmitte“ in Karlsruhe statt. Und zu hören für die Besucher gab es einen bunten Mix aus den verschiedensten Genre-Richtungen. 

Den Anfang machten SOUND SQUAD. Die vier Jungs waren aus Mannheim angereist und brachten Rap mit. Dem schon bereits gut besuchten Publikum wurden eher melodisch gesetzte Songs vorgetragen, die immer mal wieder von sehr schnell gesprochenen Texten ausgeschmückt wurden. Die „Hauptstimme“ übernahm immer wieder ein anderer der drei Frontsänger, während der Rest in den Backing Vocals unterstützend präsent war.

Als nächstes ging es weiter mit ANGR aus Esslingen. Der Techniker wurde kurzfristig zum „Aushilfs-DJ“ herangezogen und so stand der junge Mann alleine auf der Bühne und performte schönen Hip-Hop. Von der ersten Sekunde an bezog er das Publikum in seine Performance mit ein und erzählte in sehr abwechslungsreichen Songs Geschichten und Situationen aus seinem Leben. Seinen ersten Höhepunkt erreichte mit seinem Song „Vatertag“, bei dem er für den bewegenden Text herzlichen Applaus erhielt. Und der zweite Höhepunkt sollte nicht lange warten, da durfte ANGR zum Abschluss des Abends als zweitplatzierter Jurysieger eine Wildcard entgegennehmen und damit in die nächste Runde einziehen.

Anschließend kamen NÖ, DANKE auf die Bühne. Zum Beginn spielten die fünf Jungs aus Heidelberg einen kurzen Abschnitt von Charlie Chaplins Rede über Menschenrechte ein. Anschließend folgten abwechslungsreiche Songs, welche immer wieder überraschende Stiländerungen beinhalteten. Dieser Mix der verschiedenen Stilrichtungen wurde stets durch ein vielseitiges musikalisches Spiel der einzelnen Instrumente getragen. Unter anderem durch diese offenen und neuen Kreationen wurde der Band als Jurysieger die zweite Wildcard an diesem Abend vergeben.

In der Halbzeit spielten dann USED BY DAY. Die Jungs kamen aus Böchingen angereist und spielten eine neue Kreation aus Rock und Metal. Ihre Show begann der Schlagzeuger mit einem Solo, welches die Aufmerksamkeit erregte. Die Band hatte mega Bock zu spielen und brachte ihre Energie wunderbar ins Publikum, die gleich mit dem ersten Pogo-Kreis anfingen. Die tolle Performance und das abwechslungsreiche Arrangement wurde zuletzt mit dem dritten Platz belohnt.

Weiter ging es mit TIDAL FLAMES. Die Jungs aus Karlsruhe hatten sozusagen Heimvorteil und hatten eine große Fan Base mitgebracht. Gestartet wurde mit einem melodischen Intro. Dann folgte wieder ein abwechslungsreicher Mix aus rockigen, funkigen und sehr gemütlichen Parts. Mit ihrer Performance begeisterten sie ihre Fans. Ein Plakat mit der Aufschrift „Keep calm and listen to Tidal Flames“ gab sehr gut die Stimmung während ihres Auftritts wieder. Als Publikumssieger erreichten TIDAL FLAMES schließlich die erste Platzierung.

Anschließend wurde es wild auf der Bühne mit SECOND SALLY. Die vier Jungs kamen ebenfalls aus Karlsruhe und brachten schönen Rock gepaart mit Punkrock-Elementen mit. Mit viel Elan und Energie präsentierte sich der Frontsänger, welcher hinter sich eine solide und tighte Band stehen hatte. Ihre Show war so heiß, dass gleich der nächste Pogo-Kreis entstand. Eine schöne Show mit sauberem Rock/Punkrock. Dafür gab es zum Schluss einen verdienten zweiten Platz auf dem Siegertreppchen.

Last but not least waren noch REPRIEVE an der Reihe. Nach einer kleinen Umbauverzögerung rockten die Jungs aus Altensteig nochmal ordentlich die Bühne. Die gaben einfach alles und waren von dem ersten Ton an voll in ihrem Element. Fetziger Rock mit melodischen Klängen, verpackt in einem schönen Arrangement und einem klasse Zusammenspiel. 

Und damit war der Abend leider auch schon zu Ende. Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass noch jemand mit einem offenen Wunsch nach Hause gegangen ist. Dieser im musikalischen Sinne „bunter“ Abend hat die Kreativität der Newcomer-Bands vollkommen unter Beweis gestellt. 

In diesem Sinne bedanke ich mich bei allen Bands und Fans für einen wunderschönen und erfolgreichen Abend!!!

 

Jury

Publikum

Durchschnitt

Band

15,4 %

28,5 %

21,9 %

Tidal Flames

15,6 %

24,4 %

20,0 %

Second Sally

12,1 %

16,4 %

14,3 %

Used By Day

16,9 %

10,5 %

13,7 %

Nö, Danke

16,7 %

10,7 %

13,7 %

Angr

13,6 %

3,6 %

8,6 %

Reprieve

9,7 %

5,9 %

7,6 %

Sound Squad

Verfasser: Hilko Becker // SPH Bandcontest
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 04.03.2017

Tickets

Download Flyer

Facebook Event