11.03.2017 - VORRUNDE

Die Pumpe, Kiel



SPH Bandcontest 2017 - Vorrunde (11.03.2017, Die Pumpe, Kiel)

Es ist endlich soweit, die zweite Vorrunde für die Saison 2017/2018 in der Pumpe in Kiel steht an. Es treten an diesem Samstag 6 Bands gegeneinander an, um sich einen Platz im Stadtfinale zu sichern. Mit dabei sind #ARRESTED, DUNGEON ROCKS, FOOL’S PARADISE, KARMAKARAKTA, MAJAK und ROMEO SINCERE.

Die Band MAJAK aus Neumünster eröffnet den Abend mit ihrem selbstbetiteltem „CONTROLLED CHAOS“. Die vier Jungs werden bereits beim Soundcheck vor Showbeginn von den anderen Bands beklatscht. Durch das rhythmisch treibende Schlagzeug, verstärkt durch den mächtig drückenden Bass und die schiebende Rhythmusgitarre, kann der Sologitarrist sich mit seinen filigranen Soli von Song zu Song tragen lassen. Die donnernden Stimmen runden das Gesamtpaket ab. Die vier Jungs legen einen starken Start in den Abend hin.

Als zweite Band gehen ROMEO SINCERE aus Kiel auf die Bühne. Obwohl die Jungs nur zu dritt auf die Bühne kommen, bringen sie neben Schlagzeug und E-Bass auch noch ein E-Piano, eine Westerngitarre sowie eine E-Gitarre mit. Der Aufbau sieht vielversprechend aus und diese Erwartung bestätigen sie auch.  In den klar strukturierten Arrangements unterstützen Schlagzeug und Bass den Frontmann bei seinen mehrfachen Instrumentenwechseln mit großem musikalischen Fähigkeiten. Die vielseitige Stimme lädt das Publikum zum Mitmachen und Genießen ein.

Die drei Mädels und drei Jungs nennen sich #ARRESTED, kommen aus der Hansestadt Lübeck und gehen an diesem Abend als dritte Band ins Rennen. Die noch recht jungen MusikerInnen bringen mit ihrem groovigen Schlagzeug, dem sehr vielseitig gespielten Bass, der sowohl rhythmisch akzentuierten als auch solierenden Gitarre und dem alles verbindendem Piano das Publikum zum Tanzen. Die beiden Sängerinnen bringen mit ihren harmonisierenden Stimmen und charmanten Bewegungen auch den letzten Besucher des Bandcontestes zum Tanzen.

Weiter geht es mit Musik aus Lübeck. Die Hardrock Band DUNGEON ROCKS geht als vierte Band auf die Bühne. Durch den druckvollen Marshall Sound der Gitarren und die drückende Rhythmussection, verfeinert durch die filigranen Keys kann die Frontfrau ihre Rockröhre wunderbar zur Geltung bringen. Der abwechslungsreiche Hardrock dieser Band hält die Stimmung des Abends am Laufen und trägt seinen entscheidenden Teil zur Vielfältigkeit dieser Show bei.

Als vorletzte Band geht KARMAKARAKTA aus Flensburg an den Start. Die Musiker schaffen es durch ihr motivierendes und charismatisches Auftreten das Publikum nochmal richtig anzuheizen. Mit deutschen Texten und mehrstimmigem Gesang, einem alles tragenden Schlagzeug sowie einem den Druck nach treibenden Bass, einem sehr melodiös spielenden Gitarristen und einer strukturgebenden Rhythmusgitarre überzeugt die Band Jury und Publikum von ihrem Können.

Last but not least geht die weit gereiste Band FOOL’S PARADISE aus Dänemark eigens ausgewählt als letzter Act an den Start. Zu der Virtuosität dieser Musik trägt jeder Musiker seinen Entscheidenden Teil bei. Durch die schwebenden teils sphärischen Klänge von Keys, Gitarre und Bass und das hämmernde druckvolle Schlagzeug, können die beiden SängerInnen ihre Stimmen präzise und mit großem Geschick in das Gesamtbild einfügen. Trotz der komplexen Arrangements und des virtuosen Sounds schafft es FOOL’S PARADISE ihre Songs nicht zu überladen klingen zu lassen und das Publikum trotz später Stunde mitzureißen. 

Die sechs großartigen Bands sorgen für einen sehr spannenden und für alle unvergesslichen Abend in Kiel. Die Stimmung war großartig und auch die in der Luft liegende Spannung ist deutlich wahrzunehmen. Die Bands sind sehr fair miteinander umgegangen und haben sich unterstützt, wo es nur ging. Doch nun steht die Siegerehrung an. Selbst für das Auswertungsteam ist dieser Moment sehr aufregend. Ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch dann stehen die Platzierungen endlich fest. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für einen spannenden Abend mit vielen neuen aufregenden Begegnungen und Erfahrungen. Wir wünschen ALLEN Bands viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg und freuen uns auf ein Wiedersehen mit einigen Bands im Stadtfinale.

  

AUSWERTUNG           JURY                PUBLIKUM      DURCHSCHNITT          PLATZIERUNG

 

MAJAK                         14,9%              12,8%                          13,9%                          5

ROMEO SINCERE        15,7%              23,8%                          19,8%                          2

#ARRESTED                 17,5%              26,2%                          21,8%                          1

DUNGEON ROCKS      15,9%              12,8%                          14,4%                          4

KARMAKARAKTA        18,5%              15,2%                          16,8%                          3

FOOL’S PARADISE       17,5&                9,2%                          13,3%                          6

  

Die WILDCARD wurde aufgrund der besonderen musikalischen Leistung an die Band FOOL’S PARADISE ausgeteilt. Wir freuen uns über alle weiter gekommenen Bands und möchten alle diesmal leider ausgeschiedenen Bands gerne dazu ermuntern sich bei Neuigkeit beim SPH BANDCONTEST wieder zu melden – vielleicht klappt es in der nächsten Runde!

Verfasser: Frederik Kleinschmidt // SPH Bandcontest
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 11.03.2017

Tickets

Download Flyer

Facebook Event