09.03.2018 - VORRUNDE

Bambi Galore, Hamburg

Flyer VORRUNDE - 09.03.2018



SPH Bandcontest 2018 - Vorrunde (09.03.18, Bambi Galore, Hamburg)

Und wieder war der SPH zu Gast im eigenen Wohnzimmer. Um 19:00 begann eine weitere Vorrunde der Saison 2018 und ein weiteres Mal zeigte sich wie bunt der SPH geworden ist.

 

Den Anfang läutete MR. MIET ein. Ein Rapper, der sich schon im Anblick ein wenig von den vielen Anderen in diesem Genre abgrenzt. Mit Anzug eher klassisch wirkend, verlierte sich dieser Eindruck nach den ersten Zeilen sehr schnell. Mit gewohnten Beats aus dem Hip-Hop machte sich dann der wesentliche Unterschied durch seine Texte deutlich. MR. MIET mosert nicht. MR. MIET jammert nicht. MR. MIET stachelt zu positiven Gedanken, Liebe und Freundschaft an. So vielen positiven Vibes konnten sich nur wenige entziehen. MR. MIET startete den Abend auf eine besonders positive Art. Besser kann man es sich eigentlich nicht wünschen.              

 

Weiter ging es mit Alternative Rock und BRAINSHIFT. Nach einer selbstbewussten Performance des Vorgängers wirkten BRAINSHIFT fast etwas brav. Eine junge Sängerin in der Front, die ihre Sache wirklich gut machte und Mitstreiter, die recht zurückhaltend bei der Sache waren. Das Publikum konnte den Unterhaltungswert von BRAINSHIFT ganz offensichtlich erkennen und reagierte doch sehr zugewandt. Eine junge Band wie BRAINSHIFT fasziniert schnell ein Publikum, weil sie spürbar an dem arbeiten, was sie darbieten.

 

Nun schlossen MORE THAN RAISINS sich mit ähnlichen Klängen an. Ebenfalls eine junge Sängerin in der Mitte. Ebenfalls eine Band, die noch nicht allzu lang miteinander musiziert, aber ganz offensichtlich die Momente auf der Bühne genießt. Kompositorisch gut und erwartungsgemäß wie schon ihre Vorgänger rissen MORE THAN RAISINS ihr Publikum jedoch etwas energischer mit. Die Stimmung ging mit dieser Band auf den Höhepunkt des Abends zu. Verdient ziehen MORE THAN RAISINS in die nächste Runde ein.

 

Und nun die Überraschung des Abends. ALMOST OCTOPUS. Musikalisch und kompositorisch war die Band die reifste des Abends. Hier wurde aber nicht nur gutes Handwerk geboten. Die Musik von ALMOST OCTOPUS geht ins Ohr und ist dabei bemerkenswert vielfältig. Auch hier stand eine Frau in der Mitte. Etwas schüchtern noch ist sie gewesen. Aber dahinter scheint sich eine wahre Persönlichkeit zu verstecken. Man schaute ihr zu, in der Erwartung, sie breche gleich aus sich heraus. In ALMOST OCTOPUS scheint eine Menge mehr zu stecken als sie zeigen konnten. Seien wir gespannt auf die nächste Runde.

 

APART FROM THAT machten nun den Abschluss. Krönend brachten sie den Abend zu Ende. Eine Band, die wirklich anders klingt und ihrem Namen alle Ehre macht. Zwar anders, aber doch bekannt erschienen die Klänge dieser Band. Ein wenig experimentell und psychedelisch kamen APART FROM THAT daher. Hier und da wirkten diese Musiker vielleicht auch etwas zu ernst. Das Publikum reagierte entsprechend dezent, aber begleitete APART FROM THAT treu ins Ende des Abends.

Verfasser: Florian Rössler // SPH Bandcontest

Hier das Ergebnis im Detail:

Band

Jury

Publikum

Durchschnitt

MORE THAN RAISINS 20,00 % 32,86 % 26,43 %
ALMOST OCTOPUS 26,25 % 22,38 % 24,32 %
BRAINSHIFT 22,50 % 20,95 % 21,73 %
MR.MIET 22,50 % 14,76 % 18,63 %
APART FROM THAT 8,75 % 9,05 % 8,90 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 09.03.2018

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event