17.03.2018 - STADTFINALE

Stadtmitte, Karlsruhe

Flyer STADTFINALE - 17.03.2018



SPH Bandcontest 2018 - Stadtfinale (17.03.18, Stadtmitte, Karlsruhe)

Am Samstag, 17.03.2018 fand eines der ersten Stadtfinals dieser Saison in der Stadtmitte in Karlsruhe statt. Sechs motivierte Bands bereiteten sich an diesem Tag seit dem Mittag auf ihren Auftritt vor.

 

Um 16:30 Uhr machen KYZON den Auftakt. Das seit 1994 bestehende Quintett kommt aus Bad Rappenau und arbeitet momentan an ihrem dritten Longplayer. Die erfahrene Band überzeugte mit gutem Zusammenspiel und eingängigen Songs, die durch die drei Gesänge noch weiter in den Vordergrund gerufen wurden. Die Band konnte sich am Ende des Abends die Wildcard sichern.

 

Den zweiten Slot belegte das Rap-Duo PHNTM. Die beiden Jungs, die eigentlich mit einem DJ unterwegs sind, kommen aus Gaggenau und Köln und machen an diesem Abend auch ohne ihren DJ eine tolle Show. Die gut durchdachten Textideen der beiden eignen sich hervorragend zum Mitsingen.

 

Den dritten Slot belegten STABBING THE VULTURE. Das aus dem idyllischen Kraichgau kommende Metalcore-Quartett gibt es seit 2015. Die EP der Jungs ist in Arbeit und soll im Sommer dieses Jahrs erscheinen. Der ausdrucksstarke Frontmann der Band unterhält das Publikum von der ersten Minute an und reißt es in seinen Bann. Als eines der Becken des Drummers umfällt, eilt der Sänger zur Hilfe ohne seine Show zu unterbrechen. Band und Publikum haben sichtlich viel Spaß.

 

Den nächsten Slot belegten SCHICK ABER ASSI. Die Karlsruher Gruppe macht eine Mischung aus Rap, Reggae, Rock, Dancehall und – wie sie selber sagen - Assi Pop. Die Überraschung des Abends beim Auftritt der Jungs ist die Gesangseinlage eines Freundes der Gruppe, welcher an diesem Abend das erste Mal auf einer Bühne steht. Die Rapper animieren ihr Publikum zum Mitmachen. Die Fans lassen sich nicht bitten und rasten komplett aus.

 

Den fünften Slot belegte die bühnensichere Band REDSTONES. Die fünf Jungs aus Frankreich haben erst im Februar 2018 ihr Debütalbum „UP & DOWN“ veröffentlicht. Nun stehen sie mit einer ausdrucksstarken Performance und gut vorbereitet in Karlsruhe auf der Bühne. Die Band überzeugt mit hervorragendem Zusammenspiel, der Frontmann mit einer tollen Stimme. Technische Schwierigkeiten lässt sich die Gruppe während ihres Auftritts nicht anmerken und kann sich an diesem Abend den ersten Platz sichern.

 

Den sechsten und damit letzten Slot belegten GROUND THEORY. Diese 2016 gegründete Band besteht aus „fünf Jungs aus Karlsruhe, die Hardrock und Metal lieben und leben.“ – so die Band selbst. Das Publikum ist schon voll in Fahrt und GROUND THEORY nehmen es direkt wieder mit. Ausgearbeitete Drumfills schmücken das Set der Band. Das Quintett lässt sich die Nervosität nicht anmerken und genießt die kurze, aber gut genutzte Bühnenzeit mit den Fans.

 

Alles in Allem hatten Bands und Publikum einen gelungenen Abend. Die Stadtmitte war mit knapp 150 Besuchern gut gefüllt, diese machten Stimmung für ihre Bands und wurden im Gegenzug durchweg gut unterhalten. Die verschiedenen Genres machten es möglich, dass für jeden etwas dabei war.  

Verfasser: Monika Keller // SPH Bandcontest

Hier das Ergebnis im Detail:

Band

Jury

Publikum

Durchschnitt

REDSTONES 20,31 % 33,02 % 26,67 %
GROUND THEORY 15,63 % 23,58 % 19,60 %
SCHICK ABER ASSI 16,41 % 19,50 % 17,95 %
STABBING THE VULTURE 16,41 % 10,06 % 13,23 %
KYZON 17,97 % 7,55 % 12,76 %
PHNTM 13,28 % 6,29 % 9,79 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer STADTFINALE - 17.03.2018

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event