25.03.2018 - VORRUNDE

Alte Mälzerei, Regensburg

Flyer VORRUNDE - 25.03.2018



SPH Bandcontest 2018 - Vorrunde (25.03.18, Alte Mälzerei, Regensburg)

Die Vorrunde der Saison 2018 war trotz des Sonntags wirklich gut besucht und fand in der alten Mälzerei, einer wunderbaren Location mitten in Regensburg statt. Und um es gleich vorwegzunehmen: Die Atmosphäre, der Umgang der Bands miteinander, die Feierlaune des Publikums und das musikalische Niveau waren PHÄNOMENAL! Einen Riesen Dank an alle Beteiligten, die diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben! Regensburg: das war einfach klasse!

 

Den Opener machten MICHAEL AMMON aus Passau. Die Band konnte bereits ab dem ersten Ton voll überzeugen und lieferte insgesamt eine tolle Show ab. Insbesondere die Bassistin überzeugt mit einer herausragenden Performance und gekonntem Spiel. Die Band hat einen ganz starken, eigenen Sound, tolle und tight gespielte Breaks und macht einfach richtig Spaß. Die Wildcard ging an dem Abend verdient an die Band, wir freuen uns euch im Stadtfinale wieder zu sehen!

 

Die zweite Band hat sich dem Alternative Rock und Stoner verschrieben. MOTHER THE MOUNTAIN aus Regensburg lieferten ein tolles Set ab, das richtig gerockt hat. Die Songs der vier Musiker gehen sofort in die Beine und regen zum Mitgehen an. Dazu noch die tolle Stimme des Sängers, gepaart mit schönen, ruhigen Passagen und fertig ist eine groovende Rock-Show. Auch das Publikum wurde toll in die Show eingebunden und wir können uns hoffentlich künftig auf viele weitere tolle Konzerte dieser Band freuen. Weiter so!

 

Als nächstes wurde es dann nochmal richtig stimmungsvoll mit der Musik von PEZ. Die vier Jungs um den Sänger und Frontmann Peter Geyer spielen tollen Folk, der direkt ins Ohr und Herz geht. Die Songs haben Power und zeugen von viel Einfallsreichtum. Besonders spielerisch kann vor allem der Sänger und Gitarrist überzeugen, der sein Handwerk gekonnt versteht. Die Band hat auch verdient die Jury und das Publikum überzeugt und konnte sich den zweiten Platz des Abends sichern – Glückwunsch!

Den nächsten Slot des Abends belegten die Lokalmatadoren von FUCHSTEUFELSWILD aus Regensburg. Die Band, die an Größen wie Schandmaul erinnert, ist durch und durch professionell und spielt ein wahrhaft großartiges Konzert. Man merkt, dass die sechs Musiker viel Erfahrung haben und gut eingespielt sind. Besonders auch die Vielfalt der Instrumente mit Flöte, Geige, Schalmei und Sousaphon bringt Stimmung und macht die Band besonders. Ein verdienter 1. Platz mit Jury und Publikumssieg geht an die Band. Wir freuen uns weitere Shows mit euch erleben zu können!

 

Als nächstes kam die Band WAITING FOR SUMMER aus Neustadt an der Donau auf die Bühne. Sie spielten ein bombastisches Punkrock-Konzert, das richtig Spaß gemacht hat. Die Songs sind gut arrangiert mit eingängigen Melodien und melodiösen Gitarrenleads. Das Songwriting ist sehr abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Überraschungen. Eine tolle Liveband, die richtig Laune macht! Die Band konnte sich den dritten Platz sichern und zieht somit ins Stadtfinale ein!

 

Die nächste Band kommt wieder aus Regensburg und heißt CODE OF THE ROAD. Sie spielten abwechslungsreichen Rock mit schnellen Passagen und auch ruhigen, langsamen Parts. Dreh- und Angelpunkt war der überzeugende Sänger und Gitarrist, der die Stücke immer zusammenhielt. Die Gitarren und der Bass bliesen ein Soundgewitter in die Leute, dass nur noch von den fetten Drumparts übertönt wurde. Dazu wurde mit dem Publikum gemosht und gebangt, dass es eine wahre Freude war. Leider hat es nicht zum Einzug ins Stadtfinale gereicht aber Freunde des gepflegten Rocks sollten hier unbedingt mal reinhören!

 

Den letzten Slot des Abends belegten die Regensburger von SCHREIKRAMPF. Sie spielen witzigen deutschen Punkrock mit viel Abwechslung und gekonnten Texten. Die Band gibt es bereits seit einigen Jahren und man merkt, dass sie nicht mehr ganz unbekannt sind! Das merkt man an den zahlreichen Fans, die sich direkt vor der Bühne tummeln und lautstark ihre Band abfeiern! Die gut und sehr tight gespielten Songs gehen mächtig ab und machen gewaltig Stimmung! Leider hat es nicht zum Einzug ins Stadtfinale gereicht, aber wir wünschen der Band viel Erfolg für den weiteren Weg!

Verfasser: Ralph Christian Schneider // SPH Bandcontest

Hier das Ergebnis im Detail:

Band

Jury

Publikum

Durchschnitt

FUCHSTEUFELSWILD 17,54 % 20,68 % 19,11 %
PEZ 14,39 % 18,83 % 16,61 %
WAITING FOR SUMMER 13,33 % 16,98 % 15,15 %
MOTHER THE MOUNTAIN 12,28 % 14,20 % 13,24 %
CODE OF THE ROAD 13,68 % 11,42 % 12,55 %
MICHAEL AMMON 17,54 % 6,17 % 11,86 %
SCHREIKRAMPF 11,23 % 11,73 % 11,48 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 25.03.2018

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event