14.11.2015 - VORRUNDE

Matrix, Königsbrunn



SPH Bandcontest 2016 - Vorrunde (14.11.2015, Matrix, Königsbrunn)

Die Saison 2016 im Matrix in Königsbrunn eröffneten die drei Jungs von HANDGEMENGE aus Augsburg. Die Band bezeichnet ihren Musik-Stil selbst als Rabauken-Rock und trat dementsprechend auf. Die Mischung aus Alternative Rock und Hard-Rock kombiniert mit deutschen Texten kam beim Publikum super an. Die energiegeladene Bühnenshow wurde ohne Rücksicht auf Verluste durchgezogen, und so musste auch das China-Becken dran glauben. Ein gelungener Auftakt! 

Völlig anderer Sound kam dann von der Band BETREEN. Die drei Augsburger hatten ein Akustik-Version ihrer Songs extra für die Vorrunde vorbereitet, denn zwei Bandmitglieder waren an diesem Abend leider verhindert. Die Cachon, das E-Piano, die Westerngitarre und der perfekt einstudierte dreistimmige Gesang verbreiteten sofort Lagerfeuerstimmung im Saal. Die Band erinnerte auch deshalb an Oasis kombiniert mit Klavier. Als dritter Platz des Abends kann die Band in der nächste Runde zeigen wie sie in voller Besetzung klingt. 

Die dritte Band des Abends FRANZ WA heizte dem Publikum dann mit ihrem kraftvollen Rock wieder richtig ein. Kreischende Solis werden mit straighten Rythmusgitarren, kraftvollen Basslines, einem straighten Drum verschmolzen und der zweistimmige Gesang komplettiert das musikalische Bild. Der Sänger und Lead-Gitarrist der Band erinnerte mit seinem Gitarrenspiel und seinem Bühenenoutfit stark an Slash. Das Gesamtbild der Band kam bei Jury und Zuschauern gleichermaßen gut an und bedeutet folglich den zweiten Platz an diesem Abend. Glückwunsch!

Die Münchner Grunge-Rock-Band REVOLVED überzeugten vor allem mit ihrem eigenen Stil und ihrer starken Bühnenpräsenz. Auch wenn ihr Drummer erst vor einigen Wochen zur Band kam präsentierten sie sich als starke Einheit die riesen Spaß am Live-Spielen hat. Eine weitere Fassette der Band zeigte sich bei einem Spotanausflug ins Publikum. Mit einer Ballade sitzend gespielt im Publikum sorgten sie für den Gänsehautmoment an diesem Abend. Weiter so Jungs!

Den ersten Platz des Abends belegte die  Band SOCIETY aus Kaufbeuren. Sie überzeugten als letzte Band des Abends  mit ihrem melodiösen Hard-Rock das Publikum. Das klasse Zusammenspiel der Band zeigte, warum sie trotz des großen Anfahrtswegs den größten Anhang mitbrachten. Der brachiale Sound der beiden Gitarristen und die schnellen Sololäufe kompensierten die Abwesenheit eines Bassisten komplett und der Gesamtsound vom deutschen Gesang vervollständigt. Glückwunsch und viel Glück in der nächsten Runde!

Hier das Ergebnis im Detail:

Auswertung Jury  Publikum  Durchschnitt
Handgemenge 17,6% 16,2% 16,9%
Betreen 18,7% 21,7% 20,2%
Franz Wa 22,5% 20,7% 21,6%
Revolved  22,5% 14,6% 18,6%
Society 18,7% 26,8% 22,7%
Verfasser: Jan Hembacher // SPH
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Bandwertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Bands entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch am SPH Bandcontest teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest beim SPH Bandcontest als Show Manager, im Marketing oder Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 14.11.2015

Tickets

Download Flyer

Facebook Event